Großdemontration in Linz – CETA & TTIP stoppen! Für einen gerechten Welthandel

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 17.09.2016
10:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Landaus, Linz

Kategorien


Liebe Leute aus nah und fern!

Am 17.09. gibt es in wieder europaweite Kundgebungen gegen die giftigen Handelsabkommen, die die EU-Kommission gerade verhandelt! CETA ist aktuell das riskanteste und mit einer vorzeitigen Anerkennung / Inkraftsetzung durch den EU-Ministerrat würde dieses Abkommen mit Kanada über uns hereinbrechen, bevor EU-Parlament und auch unsere Nationalparlamente darüber abstimmen können!

DAS IST EINE BODENLOSE FRECHHEIT und gefährdet unser aller Zukunft!

Es heißt nun unserer Regierung auszurichten, dass wir einen gerechten Handel fordern und die Abkommen CETA & Co. ab zu lehnen sind. Herr Wirtschaftminister Reinhold Mitterlehner hat das in der Hand, denn er wird im EU-Ministerrat JA oder NEIN zu CETA sagen können. Die Nationalratsabgeordneten und MinisterInnen die uns vertreten wollen, müssen Herrn Mitterlehner das NEIN zu CETA vorschreiben!

Dazu heißt es für uns mit allen PolitikerInnen zu sprechen und am 17.09.16 unseren WILLEN auf der Straße Kund tun!

 

START 10:00 vorm Landhaus….bringen wir das Trojanische Pferdchen dorthin zurück, wo es hergekommen ist…

ROUTE (Stand 20.08.2016)
Start 10:00
1) Landhaus
2) WKOÖ
3) Industriellenvereinigung
4) Lentos
Ende 13:00

 

Druckvorlagen zu Flyern & Plakaten könnt Ihr hier gerne herunterladen…

Anfahrt Traktoren zur Demo 20160917Demoroute_20170917 PlakatBanner

 

weiters CETA_Flugblatt_ÖGB  & Flyer

 

Vertiefende Infos findet ihr auch auf unserer Facebook Seite unter https://www.facebook.com/events/1760179227531205/

 

Wer in einer Demokratie schläft, wird in einer Diktatur aufwachen!

 

Wir sehen uns also am 17.09., um 10:00 in Linz und ladet dazu ein, wen ihr könnt! 🙂

 

Für die Initiativplattform,
Gernot Almesberger
Sprecher

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*